Gesunder Darm – Gesunder Mensch!

von Frank Martin (Kommentare: 0)

Machen Sie den Darmcheck!

Der Darm ist die Zentrale unserer Schleimhautabwehr. Täglich nehmen wir mit der Nahrung nicht nur Nährstoffe, sondern auch mögliche Schadstoffe auf. Die körpereigene Bakterienflora sowie Immunzellen schützen unsere Schleimhäute, die Schaltzentrale für diese Schutzabwehr befindet sich im Darm.  Dementsprechend trainiert unsere Darmflora ständig das Immunsystem. So wird eine schlagkräftige Abwehr gewährleistet.  Störungen der Darmflora können daher Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Verstopfungen, Blähungen, Magen-Darmbeschwerden, Infekte, Heuschnupfen, Hautprobleme, allergische Erkrankungen oder auch Probleme an der Vaginalschleimhaut können mögliche Folgen sein.

Eine Stuhluntersuchung gibt einfach und schmerzfrei Auskunft über mögliche Darmstörungen.

Gesunder Darm – Gesundes Kind!

Leider ist auch bei manchen Kindern die Darmflora bereits gestört, so können sich fremde Keime ansiedeln, was zu Irritationen in der Darmschleimhaut führt, ein stabiles Immunsystem kann sich so nicht optimal entwickeln. Eine Untersuchung ist bei Kindern bereits ab einem Alter von  zwei Wochen möglich, da in dieser kurzen Zeit bereits alle wichtigen Darmbakterien angesiedelt sein sollten. Der Untersuchungsbefund gibt uns die Möglichkeit zu einer gezielten Stabilisierung des Darmes, für eine gesunde Entwicklung des Kindes. 

Zurück