Physikalische Therapie

Unter dem Begriff physikalische Therapie versteht man Therapieverfahren, die auf physikalischen Methoden beruhen (z.B. Wärme, Kälte, Licht oder elektrische Reize).

Diese Therapien werden als Behandlungsverfahren neben chirurgischen, medikamentösen oder psychotherapeutischen Heilmethoden angewendet. Physikalische Behandlungsverfahren sind passive Anwendungen die häufig in Verbindung mit aktiven Therapien eingesetzt werden z. B. der Physiotherapie (aktive Übungsbehandlungen). Da es sich um schonende Maßnahmen handelt, sind diese auch für ältere Menschen geeignet.

Physikalische Therapien unterstützen u. a. den Heilungsprozess, wirken Regulativ zur Erhaltung oder Verbesserung der Beweglichkeit, unterstützen die Gewebedurchblutung und dienen der Schmerzregulation.

In unserer Praxis kommen folgende Therapieverfahren zum Einsatz:

 

  • Physiotherapie (KG-Behandlung, Übungsbehandlung)
  • Matrix-Rhythmus-Therapie
  • Elektrobehandlungen
  • Ultraschall
  • Extensionen (Perl`sche Extension)
  • Kryotherapie (Eisauflagen)
  • Wärmebehandlungen (u.a. Rotlicht, Heiße Rolle)
  • Kinesiotaping
  • Saugwellentherapie / Schröpfen

Behandlungspreise: (Auswahl, gültig ab dem 1.1.2019)

Craniosacrale Osteopathie Behandlungsauer   25-30 min 45 € 
Craniofaciale Therapie Behandlungsauer   25-30 min 43 €
Manuelle Therapie Behandlungsauer   25-30 min 42 €
Myofunktionelle Therapie Behandlungsauer   25-30 min 45 €
KG-Behandlung Behandlungsauer   25-30 min 40 €
Manuelle Lymphdrainage Behandlungsauer   25-30 min 39 €
Med. Massage (Manuell) Behandlungsauer       25 min 35 €
Spezialmassagen (Matrix, Schröpfen, andere) Behandlungsauer       25 min 37 €
Ultraschall Behandlungsdauer 10-15 min 17 €
Elektrotherapie Behandlungsdauer 10-15 min 17 €

Diese Therapieverfahren (Physiotherapie und Physikalische Therapie) können Sie als Selbstzahler, mit Privatverordnung oder nach einer kassenärztlichen Verordnung (ggf. auch mit individueller Zuzahlung) in Anspruch nehmen.

Die Preise richten sich nach den ortsüblichen Gegebenheiten. Nähere Angaben finden Sie unter: http://www.physiomedico.de